Aabenraa, 06.-07.09.2019 Seit seiner Gründung vor 20 Jahren setzt sich das Europäische Netzwerk der Akademien des Sports (ENdAS) für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Sport ein. Der aktive Austausch – ob auf wissenschaftlicher oder sportlicher Ebene – findet zunehmend internationale Beachtung: Zur Klausurtagung der deutsch-dänischen Grenzregion Sønderjylland / Schleswig im dänischen Aabenraa präsentierte die Europäische Sportakademie […]

Pro europäisch, vernetzt und aktiv – die ENdAS-Mitglieder geben im Interview einen Einblick in ihr Engagement. Mit ihren Akademien und Institutionen fördern sie seit vielen Jahren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Sport in Europa. Folgende Fragen beantwortet Sebastiaan Platvoet im Interview: In which area is Your institution active and what are Your main topics? Since when […]

Gemeinsam mit anderen Akteuren der Europakommunikation traf Marta Tuliszka, ESAB Mitarbeiterin für Internationale Bildungsarbeit, mit Landtagsabgeordneten und Kandidierenden für den neuen Brandenburger Landtag im Potsdamer Café Quo Vadis zusammen. Hier wurde ein Positionspapier zur Europakommunikation im Land Brandenburg vorgestellt, das die BBAG im Auftrag des Forum EuropaBrandenburg, dem Netzwerk der brandenburgischen Europa-Akteure, zusammengestellt hat. Das […]

55 Jugendliche aus sechs Nationen (Japan, Kenia, Kroatien, Mexiko, Ungarn und Deutschland) kamen in Trier eine Woche lang zum Internationalen Sportjugendcamp zusammen. Neben dem Sport waren auch Kultur und Nachhaltigkeit Teil des Programms: So konnten die jungen Sportlerinnen und Sportler sich nicht nur im Segeln, Tanzen oder Schnuppertauchen versuchen, sondern auch an Unternehmungen zu den […]

Teilnehmer aus sechs europäischen Ländern trafen sich zum sportlichen Kräftemessen und freundschaftlichen Austausch. Am Ende stimmte einfach alles: Die Gastgeber der XI. Baltic Sea Youth Games, die an diesem Wochenende mehrere hundert Nachwuchsaktive aus sechs Ländern ins schwedische Karlstad lockten, hatten ganze Arbeit geleistet und perfekte Rahmenbedingungen für alle Teilnehmer geschaffen – unter ihnen auch […]

Die Akademie des Sports im LandesSportBund Niedersachsen e. V. lädt zum Akademie-Gespräch Sportpolitik „Geschlechtervielfalt: Chancen und Risiken für den Sport“ ein. Das Akademie-Gespräch Sportpolitik findet am Mittwoch, den 25.09.2019, von 18:30 bis 20:30 Uhr in der Akademie des Sports – Standort Hannover (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover) statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldeschluss: […]

Nach 860 Kilometern endete die 21. Radtour für ein vereintes Europa, Solidarität und Toleranz beim Jubiläumsfest der Lebenshilfe-Werkstätten in Trier. Spaß muss sein! Vor allem, wenn man eine Woche lang den ganzen Tag im Fahrradsattel sitzt. Das dachte sich auch die Gruppe der sogenannten Vorfahrer bei der Fairplay-Tour durch die Großregion. Diese besonders fitten und […]

Zur zweitätigen Tagung der Föderation der Polnischen Euroregionen (FERP) reisten Vertreter der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg (ESAB) in die polnische Hauptstadt. Gemeinsam mit Bogusław Sułkowski (Direktor des Olympiazentrums WOSiR Drzonków) unterzeichnete Manfred Wothe (Geschäftsführer der ESAB) die Partnerschaftsvereinbarung für ein neues INTERREG EU Projekt. Ziel des Projektes „Grenzüberschreitende Akademie der Bildung für Gesundheitsprävention und Rehabilitation“ […]

Der Nacht-Halbmarathon im niederschlesischen Breslau ist eine große und einzigartige Nacht-Veranstaltung, bei der jedes Jahr 10.000 Läufer starten. Das Laufevent ist einer der größten Läufe in Polen. Start und Ziel ist das „Olympia-Stadion“ von Wroclaw, die Strecke führt kreuz und quer durch die Stadt und ist eine einzige läuferische Sightseeing-Tour. Die Läufer starten in der […]

Beim dritten Mal ist es Tradition: Nach den erfolgreichen Konferenzen in Zielona Gora und Kienbaum trafen die führende Akteure aus deutschen und polnischen Sportzentren und -schulen erneut zusammen. Zum internationalen Workshop „Sportzenten – Kompetenz für Training, Wettkampf und Bildung“ reisten Teilnehmer aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und den polnischen Regionen Lebuser Land sowie Niederschlesien auf Einladung der […]