Aktuelles

Einladung zum Akademie-Gespräch Sportpolitik „Geschlechtervielfalt: Chancen und Risiken für den Sport“

Die Akademie des Sports im LandesSportBund Niedersachsen e. V. lädt zum Akademie-Gespräch Sportpolitik „Geschlechtervielfalt: Chancen und Risiken für den Sport“ ein. Das Akademie-Gespräch Sportpolitik findet am Mittwoch, den 25.09.2019, von 18:30 bis 20:30 Uhr in der Akademie des Sports – Standort Hannover (Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover) statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldeschluss: […]

Die Fairplay-Tour tanzt

Nach 860 Kilometern endete die 21. Radtour für ein vereintes Europa, Solidarität und Toleranz beim Jubiläumsfest der Lebenshilfe-Werkstätten in Trier. Spaß muss sein! Vor allem, wenn man eine Woche lang den ganzen Tag im Fahrradsattel sitzt. Das dachte sich auch die Gruppe der sogenannten Vorfahrer bei der Fairplay-Tour durch die Großregion. Diese besonders fitten und […]

Neues EU-Projekt: ESAB unterzeichnet Vertrag in Warschau

Zur zweitätigen Tagung der Föderation der Polnischen Euroregionen (FERP) reisten Vertreter der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg (ESAB) in die polnische Hauptstadt. Gemeinsam mit Bogusław Sułkowski (Direktor des Olympiazentrums WOSiR Drzonków) unterzeichnete Manfred Wothe (Geschäftsführer der ESAB) die Partnerschaftsvereinbarung für ein neues INTERREG EU Projekt. Ziel des Projektes „Grenzüberschreitende Akademie der Bildung für Gesundheitsprävention und Rehabilitation“ […]

ESAB beim Breslauer Nachtmarathon 2019

Der Nacht-Halbmarathon im niederschlesischen Breslau ist eine große und einzigartige Nacht-Veranstaltung, bei der jedes Jahr 10.000 Läufer starten. Das Laufevent ist einer der größten Läufe in Polen. Start und Ziel ist das „Olympia-Stadion“ von Wroclaw, die Strecke führt kreuz und quer durch die Stadt und ist eine einzige läuferische Sightseeing-Tour. Die Läufer starten in der […]

Europäischer Wissenstransfer: ESAB nimmt am dritten deutsch-polnischen Sportzentren-Workshop teil

Beim dritten Mal ist es Tradition: Nach den erfolgreichen Konferenzen in Zielona Gora und Kienbaum trafen die führende Akteure aus deutschen und polnischen Sportzentren und -schulen erneut zusammen. Zum internationalen Workshop „Sportzenten – Kompetenz für Training, Wettkampf und Bildung“ reisten Teilnehmer aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt und den polnischen Regionen Lebuser Land sowie Niederschlesien auf Einladung der […]

Achterhoeksche Unieke – Einzigartige Games in den Niederlanden

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Behindertensport fand zum ersten Mal die Achterhoekschen Unieke in Aalten, nahe Bocholt, statt. Ziel der Achterhoekse Unique Games ist es, Sportler mit geistiger und / oder körperlicher Behinderung von Jung bis Alt für das abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsangebot im Achterhoek und dem Grenzraum zu sensibilisieren. Mitmachen, sich treffen und […]

Europawoche in Bocholt: „Europa – gemeinsam – (er)leben“

Unter dem Motto „Europa – gemeinsam – (er)leben“ veranstalteten am 15.5.2019 die Europäische Akademie des Sports, das Berufskolleg Bocholt-West und das Graafschap College Doetinchem ein grenzüberschreitendes Team-Event im Rahmen der Europawoche 2019 in NRW. Mit der Maßnahme wurde ein Beitrag zur Bedeutung der europäischen Grundwerte wie Respekt, Toleranz und Vielfalt geleistet. 15 Teams aus den […]

Grenzübergreifender wissenschaftlicher Austausch für mehr Bewegung, Sport und Gesundheit

Im Rahmen eines grenzüberschreitenden Austausches für mehr Bewegung und für einen aktiven Lebensstil trafen sich Vertreter der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), der Hogeschool Arnheim en Nijmegen, des Willibald Gebhardt Instituts Münster und der Europäischen Akademie des Sports im Europahaus Bocholt. Das Treffen behandelte Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Kontext von Wissenschaft und Praxis. Hierbei diente […]