Potsdam. Das internationale Symposium „Städte in Bewegung – Ziele Bausteine und Potentiale einer zukunftsorientierten Sport(stätten)entwicklung“ der Fachhochschule für Sport und Management der ESAB mit seinem An-Institut INSPO (Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung) vereinte im Mai 2017 Experten aus Wissenschaft, Sport und Verwaltung in Potsdam. Jetzt gibt es dazu die offizielle Dokumentation.

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, diskutierten mehr als 60 führende Vertreter aus fünf europäischen Ländern die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und verbanden diese mit aktuellen Beispielen aus der Praxis.

Zum Abschluss des Projektes veröffentlicht die Fachhochschule der ESAB mit der Gesamtdokumentation die wichtigsten Impulse, Vorträge und Arbeitsergebnisse und gibt damit einen Einblick in die Bedeutung der Thematik.

Die Gesamtdokumentation steht zur Ansicht und zum Download als PDF zur Verfügung: